Direkt zum Inhalt
Die Specialist-Serie übernimmt das bewährte WD-40-Design in blau, rot und gelb.

WD-40 Specialist im neuen Design

25.08.2021

Die WD-40 Company hat die WD-40 Specialist Serie einem Redesign unterzogen. Die Dose wird fortan in den zentralen Markenfarben blau, rot und gelb produziert und nicht mehr in grau.

Seit 2012 ist die WD-40 Specialist Serie fester Bestandteil des Produktportfolios der WD-40 Company. Die Produktlinien WD-40 Specialist, Motorbike und WD-40 Bike ergänzten das Portfolio wenige Jahre später. In den letzten Jahren konnte sich das Unternehmen mit der WD-40 Specialist Produktserie fest am Markt etablieren und eine wettbewerbsfähige Größe im Groß- und Endkundengeschäft erreichen.

Die damals noch in silbergrau gestalteten Dosen wurden einem kompletten Redesign unterzogen und erstrahlen in neuem Glanz. Unter dem Markennamen WD-40 Specialist werden nun auch die WD-40 Bike und WD-40 Specialist Motorbike Produkte eingegliedert, die dann alle das einheitlich blaue Produktdesign tragen. Diese Maßnahme soll die stetig wachsende Bekanntheit der Produkte zusätzlich stärken.

 

Die Überarbeitung des Designs stellt nicht nur eine rein optische Maßnahme dar. Sie bietet dem Handel auch eine stärkere Platzierung am POS. Alle WD-40 Specialist Produkte erhalten ab sofort neben dem einheitlichen Dosendesign auch einen roten Sprühkopf, um ein homogeneres Erscheinungsbild über alle Produktlinien zu erschaffen. Durch die Annäherung des Designs an das WD-40 Multifunktionsprodukt sowie an die zentralen Markenfarben blau, rot und gelb entsteht eine schnellere Verbindung zur Marke WD-40. „Die unverwechselbare Markenstärke der blau-gelben Dose mit dem roten Kopf wird so noch weiter ausgebaut, von dem auch der Handel profitiert“, heißt es in einer Aussendung des Unternehmens.

 

Um dem Kunden eine schnellere Entscheidungsfindung am Regal zu ermöglichen, wurde demnach ebenfalls der Produktname auffälliger gestaltet sowie die Produktvorteile hervorgehoben. Der eindeutige Anwendungsbereich auf jeder Dose kommuniziert deutlich, für welchen Zweck das Produkt zu verwenden ist. Durch eine bereits durchgeführte Studie in den USA wurde bestätigt, dass das Design auf ganzer Linie überzeugt: Anwender werden schneller auf die WD-40 Specialist Serie aufmerksam und finden dadurch schneller das entsprechende Produkt für ihre Problemlösung.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Die Registrierung bei repair-pedia erfolgt ganz einfach online.
Aktuelles
14.01.2022

Die Wissensplattform repair-pedia startet mit einem aktuellen Release ins neue Jahr. 

Ein Bild aus besseren Zeiten: Die AutoZum ohne Corona-Sorgen.
Aktuelles
13.01.2022

Was Leser der KFZwirtschaft schon seit gestern wissen, ist jetzt bestätigt worden: Die AutoZum fällt neuerlich der Corona-Pandemie zum Opfer und wird 2022 nicht stattfinden! 

Aktuelles
13.01.2022

Autozulieferer Hella bekommt die Chip-Krise voll zu spüren. Umsatz und Gewinn sind vor allem im zweiten Quartal deutlich zurückgegangen. Mit einer Besserung der Situation rechnet der Konzern erst ...

Meinung
12.01.2022

Es hätte ein Schritt zurück zur Normalität werden sollen, stattdessen zeichnet sich nun ein Déjà-vu ab: Die AutoZum dürfte wie schon 2021 neuerlich der Pandemie zum Opfer fallen. 

Gebrauchtwagen sind begehrte Ware: Bei den Preisen setzte sich im Dezember der Höhenflug fort.
Aktuelles
12.01.2022

Gebrauchtwagen verkaufen sich teuer wie nie, aber auch so schnell wie nie. Das ergab eine Analyse der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), der zufolge Diesel-Pkw zuletzt im Schnitt nur 73 Tage ...

Werbung