Direkt zum Inhalt
So sieht es aus, das gute Stück, das mehr kostet als der BMW M1 AHG von Paul Walker.

Zwei Sportwagen am Handgelenk: Diese Uhr kostet eine halbe Million Euro

30.06.2021

Verrückt: Diese Uhr des New Yorker Nobeljuweliers Jacob & Co kostet umgerechnet 490.000 Euro. Sie ist eine streng imitierte Hommage an die Fast & Furious-Filmreihe. 

Die kultige Filmfranchise "The Fast & The Furious" hat mittlerweile schon neun Filme herausgebracht. Jetzt würdigt sie Jacob & Co mit einer Luxus-Uhr, von der genau so viele Exemplare gebaut wurden: Von der "Fast & Furious Twin Turbo" soll es eben nur neun Stück geben. Die Luxus-Uhr zelebriert den 20. Geburtstag der Filmreihe. 

Doch das hat seinen Preis: Umgerechnet rund 490.000 Euro kostet der limitierte Zeitmesser. Nur, um das einzuordnen: Der BMW M1 AHG des mittlerweile verstorbenen Fast & Furious-Filmstars Paul Walker erzielte bei einer Onlineauktion Anfang dieses Jahres 461.000 Dollar, also gerade einmal 390.000 Euro. So gesehen war das Auto, von dem es auch nur zehn Exemplare gibt, fast schon ein Schnäppchen. 

Dafür erhält die Kundschaft Jacob & Co eine Uhr mit zwei Tourbillion-Vorrichtungen, Dezimal-Minuten-Reptierer, Monopusher Chronograph und Pit-Board-Funktion zum Vergleichen zweier gestoppter Zeiten. Letzteres darf als Reminiszenz auf das klassische Viertelmeilen-Rennen verstanden werden. Alle Merkmale zusammen gibt es laut Jacob & Co. sonst in keiner Uhr vereint. Als weitere Referenz auf die Hollywood-Streifen zeigt die Vorderseite ein Starter-Girl mit karierter Zielflagge und zwei Fahrzeuge. Auf der Rückseite der Ur gibt  es eine Gravur. 

Werbung
Werbung