Bei Ferrari funkt es weiter

Formel 1
13.04.2021

 
Erfolg für NGK Spark Plug: Der Zündkerzenhersteller verlängert die Zusammenarbeit mit dem Ferrari Formel 1-Team um weitere drei Jahre.
NGK Spark Plug bleibt Ferrari Formel 1-Sponsor

Mit dem Start der neuen Formel-1-Saison 2021 gibt NGK Spark Plug bekannt, dass der Status als langjähriger Lieferant von Zündkerzen und technischer Unterstützung für Scuderia Ferrari um weitere drei Jahre verlängert wurde. Die Zusammenarbeit geht auf das Jahr 1996 zurück, was bedeutet, dass die aktuelle Saison 2021 die 26. in Folge ist, in der der Zünd- und Sensorspezialist die Motoren des legendären italienischen Teams in Gang gesetzt hat.

Als technischer Partner von Scuderia Ferrari bietet NGK Spark Plug dem technischen Team von Ferrari erneut technisches Know-how und liefert weiterhin maßgeschneiderte Hochleistungszündungstechnologien für jeden in Maranello hergestellten Rennwagen.

„Das Wissen, das wir durch unsere Teilnahme an allen Arten von Rennen, einschließlich der Formel 1, gewonnen haben, hat unseren Erstausrüstung- und Aftermarket-Produkte großen Nutzen gebracht. Edelmetall- und halbflächige Zündkerzen zum Beispiel sind nur zwei der Technologien, die zuerst im Rennsport eingeführt wurden, jetzt aber in unseren OE- und Aftermarket-Geschäften eine herausragende Rolle spielen und eine Reihe von Fahr- und Umweltvorteilen bieten", sagt Damien Germès, Präsident und CEO von NGK Spark Plug Europe.