Bela Barenyi Preis verliehen

ÖAMTC
12.11.2015

Von: Redaktion KFZ Wirtschaft
ÖAMTC-Präsident Werner Kraus, Lisl Mesicek, Angelika Kiessling (Bosch Österreich) und AMV-Präsident Heinz Clostermeyer.

Am 9. November wurde der Bela Barenyi Preis der Arbeitsgemeinschaft für Motorveteranen (AMV), der seit 2005 jährlich vergeben wird und unter der Patronanz der Robert Bosch AG steht, verliehen. Dieses Jahr wurde Lisl Mesicek, die seit 1977 Leiterin der Landesgruppe Wien sowie Vizepräsidentin der ÖGHK ist und in ihrem Engagement für klubübergreifende Aktivitäten zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen organisiert hat, ausgezeichnet. Die Begrüßungsworte sprachen ÖAMTC-Präsident Werner Kraus und Angelika Kiessling von Bosch Österreich, die Laudatio hielt Franz R. Steinbacher und AMV-Präsident Heinz Clostemeyer übergab die Auszeichnung an die Preisträgerin.