Charity-Golfturnier brachte 17.000 Euro

11.08.2020

 
Im Golfclub Schladming fand das diesjährige Charity-Golfturnier der Nürnberger und der Garanta Versicherung statt. Mit den Nenngeldern und zusätzlichen Spenden konnten 17.000 Euro aufgebracht werden, die karitativen Zwecken zugutekommen werden.
Erwin Mollnhuber, Mitglied des Nürnberger Vorstands, Heinz Steinbacher, Mitglied des Nürnberger Vorstands, Günther Kerle, Sprecher der Automobilimporteure, Kurt Molterer, Nürnberger Vorstandsvorsitzender, Christine Wolf, Profi-Golferin, Markus Ploner, GF Spängler IQAM Invest, Günther Löckinger, GF GÖVD Garanta Österreich (v.l.)

Vorstandsvorsitzender Kurt Molterer: „Es freut mich, dass auch heuer wieder so viele Freunde und Geschäftspartner unserer Einladung gefolgt sind und damit ihr soziales Engagement unter Beweis stellen. In diesem Jahr gehen die Erlöse unseres Turniers über den ‚Licht ins Dunkel‘-Soforthilfefonds an zwei Familien, die aufgrund sehr schwerer Schicksalsschläge besonders auf Unterstützung angewiesen sind.“ Nürnberger und Garanta veranstalten seit Jahren Charity-Golfturniere und fördern mit dem Erlös karitative Einrichtungen auf regionaler Ebene. Bisher konnten so rund 120.000 Euro an soziale Initiativen übergeben werden.