Filip Zagan und Marcel Prchal gewinnen den Wiener Lehrlingswettbewerb

Landeslehrlingswettbewerb
23.06.2021

 
Die Innung für Fahrzeugtechnik organisierte für die Berufszweige Kraftfahrzeug-Technik sowie Karosseriebau-Technik zwei Lehrlingswettbewerbe. 
Trotz Corona konnte der Wettbewerb in der Siegfried Marcus Berufsschule gut über die Bühne gebracht werden.

Wer beweist im Umgang mit werkstattreifen Fahrzeugen das größte Talent? Das war die zentrale Frage der Lehrlings-Landesmeisterschaften der KFZ-Technik- und Karosseriebautechnik.Traditionell zeigen die WienerInnen in diesen beiden Berufszweigen besonderes Geschick.

Mit turbomäßigem Engagement und Raffinesse, katapultierte sich beim Wettbewerb der Karosseriebautechniker am Ende Marcel Prchal von Denzel Erdberg ganz nach oben und die Topplatzierung bei der Kraftfahrzeugtechnik schaffte Filip Zagan von Porsche Inter Auto –Leopoldauer Straße, ist kein Zufall: Die Fahrzeuge der Floridsdorfer werden also auch künftig bestens in Schuss sein. Egal ob Mädchen oder Burschen, die Lehrlinge bestätigen in diesen Wettbewerben ihr top Knowhow. Fachkräftemangel ist da keiner in Sicht.", freut sich Innungsmeister Ing. Georg Ringseis.

Vom Büro des Bürgermeisters wurde Gemeinderat und Lehrlingsbeauftrager für Wien, Benjamin Schulz entsandt. Er betonte den Stellenwert der Lehre, da er aus eigener Erfahrung weiss, wie wichtig eine Fachausbildung ist und er auch selbst diesen
Bildungsweg beschritten hat. „Es ist immer wieder toll mitanzusehen, wie sich diese jungen Mädchen und Burschen für ihren Beruf einsetzen und den Mut haben, sich dieser Challenge zu stellen“, ergänzt Marko Fischer, Öffentlichkeitssprecher der Landesinnung Wien Fahrzeugtechnik.

Starke Partner

Die Relevanz dieses Events wird auch durch die Präsenz und finanzielle Unterstützung starker Marken unterstrichen. Mit dabei sind die Unternehmen: Berner, Wirtschaftsverlag, Obereder / Castrol, Sikkens – AkzoNobel, Würth und Mc Donalds Marschalek. 

An der Leistungsschau junger Talente haben vergangene Woche in der Siegfried Marcus Berufsschule 25 hochmotivierte Lehrlinge teilgenommen. Auf die Siegertreppe der Bewerbe haben es 6 Lehrlinge geschafft, die neben Pokalen, Geldpreisen, Spezialwerkzeug auch noch Moto-GP-Tickets und vieles mehr einheimsten:

Karosseriebautechnik:
1. Marcel Prchal
2. Jashari Driton
3. Fabian Papst

Kraftfahrzeugtechnik:
1. Filip Zagan
2. Stefan Eggenhofer
3. Abdulla Abdulla

Wer wird Staatsmeister?

Die ersten zwei jeder Kategorie dürfen an der österreichischen Staatsmeisterschaft teilnehmen, welche heuer nach vielen Jahren am 09. und 10. September wieder in Wien stattfindet. Wir hoffen dieses Jahr einen Staatsmeistertitel nach Wien zu holen.