Führungswechsel bei Mazda Austria

10.12.2015

Von: Redaktion KFZ Wirtschaft
Heimo Egger wird mit 1. April 2016 neuer Geschäftsführer von Mazda Austria.

Heimo Egger wird mit 1. April 2016 neuer Geschäftsführer des österreichischen Mazda Importeurs und folgt damit auf Günther Kerle, der nach 35 Jahren bei Mazda seine Pension antritt. Heimo Egger, studierter Betriebswirt, kam 1998 zu Mazda. Vom Klagenfurter Unternehmenssitz aus baute er das Geschäft mit Autos und Ersatzteilen in Südosteuropa auf und steigerte die Erträge sowohl für den Importeur, als auch für die Handelspartner. Unter seiner Leitung expandierte Mazda zuletzt sogar bis in die Türkei. Als neuer Geschäftsführer ist Heimo Egger künftig für den Mazda-Erfolg mit Fokus auf den österreichischen Heimmarkt verantwortlich - in Zusammenarbeit mit insgesamt 130 Retail-Partnern.