„Keine Angst, aber Respekt“

KFZwirtschaft
28.11.2019

 
Innung und Gremium luden zum „Tag der NÖ Kfz-Wirtschaft“ ins Wifi St. Pölten. Ein informatives und breitgefächertes Programm bedienten sowohl Handel als auch Gewerbe vortrefflich.
NÖ Interessenvertretung: LGO Wolfgang Schirak und LIM Karl Scheibelhofer.
NÖ Interessenvertretung: LGO Wolfgang Schirak und LIM Karl Scheibelhofer.

LGO Wolfgang Schirak und LIM Karl Scheibelhofer gelang es im Rahmen des Info-Tages trotz zahlreicher Herausforderungen für die Branche so etwas wie eine Aufbruchsstimmung zu vermitteln. „Keine Angst, aber Respekt“ sei die richtige Einstellung zum Elektroauto, betonte Johannes Müller von der Akademie des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (TAK). Betrieben empfahl Müller, sich mit der Elektromobilität auseinanderzusetzen: „Das Auto gehört dem Kfz-Gewerbe.“ Man dürfe es nicht den Elektrikern überlassen. Im Zuge der Veranstaltung geehrt wurden Alt-BIM Friedrich Nagl, Rita Janitsch von der Abteilung Verkehrsrecht der NÖ Landesregierung sowie Wifi-Werkstättenleiter Alois Fitzka. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der kommenden KFZ Wirtschaft.