Neue Batterie aus Freistadt

Batterie
07.01.2016

Von: Redaktion KFZ Wirtschaft
Das oberösterreichische Unternehmen Kreisel Electric stellt eine neue High Performance-Batterie für Elektrofahrzeuge vor, die in nur 18 Minuten zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden kann.

Mit nur 4,1 kg Gewicht und einem minimalen Volumen von 1,95 dm3 erreicht der innovative Akku von Kreisel Electric eine Kapazität von 1 kWh und damit eine deutlich höhere Leistungsdichte als marktübliche Batteriemodule. Dank aktiver Kühlung und Heizung der Akkus über ein flüssiges Medium werden alle Zellen bei konstanten Temperaturen zwischen 25° und 29° Grad gehalten, gleichgültig ob die Batterie gerade geladen oder entladen wird. Das patentierte Kreisel Electric Thermo-Management ermöglicht eine bessere Reichweite an heißen Sommertagen oder in kalten Wintern. Zudem erlaubt die Technologie erstmalig eine Ultra-Schnellladung mit Gleichstrom mit bis zu 235 kW Ladeleistung. Ein 85 kWh-Akku kann damit in nur 18 Minuten auf 80% aufgeladen werden, womit dem Elektroauto-Fahrer rund 300 km Reichweite zur Verfügung stehen. Das Vollladen auf 100% benötigt 28 Minuten. „Superschnelles Laden ist für uns kein Fünfjahres-Projekt, diese Technologie ist für uns Stand der Dinge“, sagt dazu Phillip Kreisel.