Neuer General Manager bei Ford

Ford
10.01.2022

 
Ein neues Gesicht soll Ford in Europa weiter Auftrieb geben. 
Martin Sander, neuer General Manager Passenger Vehicles bei Ford Europa.

Mit Wirkung zum 1. Juni 2022 wird Martin Sander zum General Manager Passenger Vehicles Ford Europa sowie zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der deutschen Ford-Werke GmbH berufen. In Sanders Aufgabenbereich werden zwei bisherige Führungspositionen kombiniert. Dies soll Fords Engagement unterstreichen, die Elektrifizierung seiner europäischen Produktpalette noch schneller voranzutreiben.

Sander blickt auf eine 25-jährige Karriere im Volkswagen Konzern zurück, wo er eine Reihe verschiedener Führungspositionen in Nordamerika und Europa innehatte. Zuletzt war er als Senior Vice President of Sales für Europa bei der Audi AG tätig. Sander folgt als General Manager Passenger Vehicles auf Roelant de Waard, sowie als Vorsitzender der deutschen Geschäftsführung auf Gunnar Herrmann, die sich Ende letzten Jahres entschieden haben, in den Ruhestand bzw. in den Aufsichtsrat der Ford-Werke GmbH zu wechseln. Er berichtet an Stuart Rowley, President, Ford of Europe.