Reifen John wird Teil von Continental

Semperit
06.12.2018

 
Continental hat einen Vertrag über die Akquisition der Reifen- und Autoservicekette Reifen John mit 21 Niederlassungen in Österreich und elf Niederlassungen in Deutschland geschlossen.
Kristjan Ambroz, GF der Semperit Reifen GmbH

Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden, sollen die Niederlassungen in Österreich  im ersten Quartal 2019 von Continental übernommen werden. Reifen John ist in Österreich einer der größten Filialbetriebe im Fachhandel – und wird künftig das bestehende Werkstatt- und Reifenhandelsnetz der Continental-Tochter Profi Reifen und Autoservice erweitern und stärken. Die Übernahme von Reifen John in Deutschland soll ebenfalls im ersten Quartal 2019 erfolgen. Die Betriebe werden unter dem bestehenden Namen im Netz der Vergölst Reifen und Autoservice integriert. 

Insgesamt beschäftigt das 1926 gegründete Unternehmen Reifen John rund 400 Mitarbeiter. „Mit der Übernahme können wir die Zukunftsthemen im österreichischen Reifenhandel verstärkt angehen“, sagt Kristjan Ambroz, GF der Semperit Reifen GmbH: „Damit setzen wir weiterhin auf den traditionellen Reifen- und Autoservice bietenden Handel, der Autofahrern hohe Beratungskompetenz, eine breite Produktauswahl und qualitativ besten Service bietet.“ Die Filialen sollen im Netz der Profi Reifen und Autoservice unter dem bisherigen Namen Reifen John fortgeführt werden. Der Kauf muss noch von den zuständigen österreichischen und deutschen Kartellbehörden freigegeben werden.