Renault: Luca De Meo ersetzt Ghosn

Seat
30.01.2020

 
Paukenschlag in der Automobilindustrie. Luca De Meo wechselt an die Renault-Spitze. 
Luca De Meo ist neuer Renault Vorstandsvorsitzender.

Luca de Meo wird zum 1. Juli 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der Renault S.A. und Präsident der Renault S.A.S. Das hat der Renault Verwaltungsrat in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Der 52-jährige Italiener war zuletzt Vorstandsvorsitzender von Seat. Bis zum Amtsantritt von Luca de Meo wird Clotilde Delbos weiter als Interim-Vorstandsvorsitzende des Unternehmens tätig sein und anschließend die Position der Deputy Chief Executive Officer einnehmen.