Seat ist Importeur des Jahres

Seat
10.03.2021

 
Erstmals konnte das Importeursteam von Seat Österreich den unternehmensinternen Award zum „Importer oft the Year“ gewinnen.
Guillermo Fadda (Seat Sales Europe Director), Wayne Griffiths (Präsident Seat und Cupra), Josep Maria Garcia Esteve (Seat Head of Sales Overseas), Wolfgang Wurm (Geschäftsführer Seat und Cupra Österreich) (v.l.).

Als Kriterien für die Vergabe des Preises werden neben Vertriebs- und Servicekennzahlen auch weitere Größen wie Markenimage, Markenbekanntheit, Kundenzufriedenheit und -loyalität herangezogen. Im Rahmen einer digitalen Veranstaltung übergab Wayne Griffiths, Präsident von Seat und Cupra, den Preis an Wolfgang Wurm, Geschäftsführer von Seat Österreich. „Im Jahr 2020 gelang es ihnen, einen Rekordmarktanteil von 6,4% zu erreichen und Seat als drittgrößte Marke des Landes zu positionieren“, lobte Griffiths das österreichische Team. Nur Spanien als Heimatland von Seat hat mit 8,6 % einen höheren Marktanteil. Insgesamt wurden 2020 in Österreich 16.041 Neufahrzeuge von Seat und Cupra zugelassen.