Studenten entwerfen Auto der Zukunft

Magna
16.12.2020

 
Mit einem Design-Wettbewerb forderte Magna Studenten heraus, futuristische Fahrzeuge zu entwerfen, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren.
Chanwoo Park vom College of Creative Studies gewann die höchste Auszeichnung für seinen Entwurf „Media Bay 2035“

Chanwoo Park, Designstudent am College for Creative Studies in Detroit, gewann mit seiner Einreichung mit dem Titel Medic Bay 2035 den jährlichen Magna Global Bold Perspective Award. Die Auszeichnung wurden von Magna am 3. Dezember 2020 im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung von Car Design News verliehen. Parks Konzept stellt ein Fahrzeug vor, das medizinisches Personal und auch die Ausrüstung zum Wohnort eines Patienten bringt. Bei der Ankunft verwandelt sich das Fahrzeug in einen Behandlungsraum. „Dieses Design hat uns mit seiner innovativen Außengestaltung, den fortschrittlichen Materialien und den einzigartigen Antriebslösungen sehr überzeugt“, sagte Larry Erickson, Global Director der Exterieur-Design-Gruppe von Magna. „Ich habe noch nie ein Designkonzept gesehen, das angesichts der momentanen Situation in der Welt aktueller ist“, sagte Preisrichter Brad Richards, Styling und Design Vice President bei Harley Davidson. Magna hat den Global Bold Perspective Award im Jahr 2018 ins Leben gerufen, um von Studenten entwickelte Fahrzeugdesigns der Zukunft zu präsentieren.