Toyota zeigt neues Markendesign

11.08.2020

 
Toyota modernisiert für alle Kommunikationskanäle sein Logo, Layout und die Typografie.
Das neue Toyota-Logo.

Mit einer überarbeiteten Version des Unternehmenslogos sowie einer neuen Hausschrift präsentiert Toyota in Europa sein neues Markendesign. Damit möchte das Unternehmen den Beginn einer neuen Ära signalisieren: den Übergang von einem Automobilproduzenten hin zu einem zukunftsweisenden Mobilitätspartner. Die neue visuelle Identität („VI“) ist von Schlichtheit bestimmt und wird von vier Schlüsselprinzipien geprägt: mobil, zukunftsorientiert, hochwertig und einheitlich für sämtliche Geschäftsbereiche. 

„Wir haben das neue visuelle Design der Marke mit Blick auf ‚Morgen‘ entwickelt“, erklärt Didier Gambart, Vice President, Sales, Marketing & Customer Experience bei Toyota Motor Europe. „Es ermöglicht uns in Zukunft eine bessere Verbindung mit unseren Kunden über eine Vielzahl von Berührungspunkten. Erstmals wird es bei der Premiere des neuen Toyota Yaris zu sehen sein.“

Erstmals wird das Logo auch ohne Wortmarke dargestellt. Es wird auf allen Kommunikationskanälen zum Einsatz kommen; das aktuelle Logo schmückt weiterhin die Fahrzeuge. Die Signalisation der Toyota-Händlerbetriebe bleibt ebenfalls unverändert. Sie wird im Zuge der Toyota 2025 Netzwerkstrategie überprüft.

„Der neue Markenauftritt folgt nicht nur der Notwendigkeit einer der digitalen Kommunikation angepassten Gestaltung – vielmehr transportiert die gezeigte Reduktion vor allem die Marken DNA von Toyota in ein zeitgemäßes Markenbild“, ergänzt Norbert Gall, Head of Marketing bei Toyota Austria. „Mit dem modernen Design kehren wir das Wesen der Marke Toyota perfekt nach außen: die Konzentration auf das Wesentliche, sowie die Präzision und die Qualität unserer Konstruktionen.“