Direkt zum Inhalt
Fahrzeugdiagnose

Eine rasche und zuverlässige Fehlersuche ist die wichtigste Voraussetzung für die effiziente Abwicklung von Reparaturaufträgen. Die Hersteller von Diagnosegeräten entwickeln ihre Systeme daher laufend weiter. Besonderen Wert legen die Werkstattmitarbeiter auf einfache Bedienbarkeit, übersichtliche Menüführung, umfassende technische Datenbanken sowie die Unterstützung durch Online- oder Telefon-Hotlines.



Werbung
Sonderthemen
08.05.2014

Schneller, leichter, robuster und handlicher – die neuesten Diagnosegeräte und Softwarelösungen machen die Fehlersuche in der Werkstatt zum Kinderspiel. Hier der aktuelle Marktüberblick der KFZ ...

Diagnosekrimi
11.11.2013

Ein acht Jahre alter Ford Focus mit 1.6 Liter Turbodieselmotor warnt seinen Fahrer mittels Ladekontrollleuchte vor einem Defekt. Die weitere Geschichte zeigt: Nicht immer ist die wahrscheinlichste ...

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Fehlermeldungen, die während der Fahrt auftreten, können nicht immer in der Werkstatt am Stand geortet werden.

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Mit der aktuellen Software Version 13.2 präsentieren die Diagnose-Spezialisten von Snap-on ihre aktuellen Diagnose-Highlights.

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Rechtzeitig zur Zweiradsaison bringt Hella Gutmann das Softwarepaket Bike Plus auf den Markt.

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Für die effiziente Systemdiagnose an allen gängigen Pkw auf dem Markt bietet Bosch drei wirtschaftliche Testgeräte-Pakete, die mit leistungsstarken Komponenten für die unterschiedlichen Werkstatt- ...

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Während in den Vertragswerkstätten das vom Hersteller vorgegebene Gerät verwendet wird, kommen in freien Werkstätten vorwiegend Multimarken-Geräte zum Einsatz.

Fahrzeugdiagnose
10.05.2013

Mit dem neuen AVL DiTEST VCI 1000 präsentieren die Grazer Diagnosespezialisten eine Innovation mit dem weltweit kleinsten Mehrmarken VCI (Vehicle Communication Interface).

Werbung