Direkt zum Inhalt
Am 12. April unterschrieb Wolfgang Denzel den Importeursvertrag mit Mitsubishi und führte damit die Marke nach Österreich ein.

40 Jahre Mitsubishi in Österreich

20.04.2018

Genau am 12. April. 1978 unterschrieb der Firmengründer Wolfgang Denzel den Vertrag als Österreich-Generalimporteur für die japanische Automobilmarke Mitsubishi.

Vier Mitsubishi Modelle kamen vor 40 Jahren zum Verkaufsstart nach Österreich. Mittlerweile wurden über 250.560 Stück am heimischen Markt verkauft. Insgesamt gibt es aktuell 26 Mitarbeiter und 70 Händlerpartner in Österreich.

Werbung

Weiterführende Themen

Mitsubishi-Pressesprecher Friedrich Sommer und Denzel/Mitsubishi Geschäftsführer Andreas Kostelecky (vl.l).
Aktuelles
12.01.2017

Der überarbeitete Mitsubishi Outlander  PHEV soll mit wählbarem EV-Modus und  verbesserter Plug-in-Hybrid Technologie neue Kunden ansprechen.

Thomas Schlosser (Leiter Kundencenter Denzel Inzersdorf), Andreas Kostelecky (GF Mitsubishi Österreich) (v.l.)
Aktuelles
25.08.2016

Mit dem ersten Flagship Store für den Mitsubishi New Outlander PHEV ist Denzel Inzersdorf Vorreiter in ganz Europa. Bis Mitte 2017 sollen weitere vier Flagship Stores in österreichischen ...

TetsuroAikawa
Aktuelles
21.04.2016
„Es gibt Marken, bei denen  Verkäuferinnen besser akzeptiert  werden.“ | Andreas Kostelecky, GF Mitsubishi (Ö)
Aktuelles
15.02.2016

Mitsubishi Österreich Geschäftsführer Andreas Kostelecky spricht im KFZ WirtschaftInterview über das moderne Berufsbild des Autoverkäufers und wo man heute gute Leute für seinen Betrieb findet. ...

Fritz Sommer, Pressesprecher, und Andreas Kostelecky, Geschäftsführer, von Mitsubishi feiern ein Doppeljubiläum.
Aktuelles
15.01.2016

Im Vorfeld zur Vienna Auto Show 2016 lud Mitsubishi zum Neujahr-Frühstück und feiert heuer stolz gleich zwei wichtige Jubiläen: 80 Jahre Allradkompetenz und 50 Jahre E-Mobilität.

Werbung