Direkt zum Inhalt

Automotive Akademie: Mit Vollgas in den Herbst

03.09.2020

Die Automotive Akademie fährt ihr Kursprogramm online und vor Ort für den Herbst wieder hoch. 

Sowohl die §57a-Grundschulung als auch die periodische Weiterbildung sowie sämtliche Bremsenschulungen können wieder vor Ort in der Automotive Akademie stattfinden. Natürlich unter Berücksichtigung aller Corona-Maßnahmen – inklusive einer beschränkten Teilnehmeranzahl. Es lohnt sich daher, schnell die Termine zu sichern.

Alle Termine können auch online gebucht werden. Alternativ kann die periodische Weiterbildung auch in Form eines Webinars absolviert werden. Die coronabedingten Ausfälle der Hochvoltschulungen können jetzt wieder nachgeholt werden. Die HV2-Schulung findet Ende Oktober statt, die HV3-Schulung Mitte November.

Freie Plätze gibt es auch noch für die voll im Trend liegenden „Oldtimer-Kurse“. Am 23. November findet der Grundlagenkurs für historische Kraftfahrzeuge statt. Ein wachsender Markt, der interessante Margen verspricht.

Alle Details auf automotive-akademie.at

Werbung

Weiterführende Themen

News
07.09.2009

Das neue „Fluorierte Treibhausgase-Gesetz 2009“ und die darin ­implementierte Weiterbildungspflicht sorgt in so manchen Betrieben für Verwirrung.

News
07.09.2009

Im Gespräch mit der KFZ Wirtschaft betont der Bundesinnungsmeister der Karosseriebauer und Lackierer Arthur Clark die enorme Wichtigkeit der Weiterbildung. Die Zeit, gezielt Schulungen und ...

Werbung