Direkt zum Inhalt
Das Gady Landmaschinen Servicebus-Team ist auch jetzt verlässlich dort vor Ort, wo es gebraucht wird.

Gady sichert Mobilität für Einsatzkräfte

30.03.2020

Das Autohaus in der Südsteiermark hilft in Zeiten von Corona beim Erhalt von kritischer Infrastruktur.

Mit den Beschlüssen der Behörden zur Eindämmung des Coronavirus sieht sich auch das Autohaus Gady mit vielzähligen Herausforderungen konfrontiert. Zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden, kümmert sich das Verkaufsteam um Kundenanliegen telefonisch und auf allen zur Verfügung stehenden Onlinekanälen.
„Wir tragen in dieser Zeit aber auch Verantwortung für den Erhalt einer kritischen Infrastruktur“, sagt Gady-Geschäftsführer und -Eigentümer Philipp Gady.
Die Kfz- und Landmaschinenwerkstätten des Unternehmens an den Standorten in Lebring, Liebenau, Krieglach, Fehring, Opel Graz und Opel Leibnitz haben deshalb unter strenger Einhaltung aller hygienischen Maßnahmen zu den regulären Geschäftszeiten geöffnet. Das Gady Landmaschinenservice steht Landwirten rund um die Uhr zur Verfügung.
Die Servicehotline für Gady Landmaschinen (Tel. 0699 16004099) ist 24 Stunden besetzt. „Mit diesen Maßnahmen schützen wir Mitarbeiter und Kunden und tragen gleichzeitig dazu bei, dass alle, die gerade jetzt mobil sein müssen, mobil bleiben können“, sagt Gady.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Bundesregierung hat mit Jahresende 2020 noch einmal zu neuen Werkzeugen gegriffen, um Unternehmen über Geschäftssperren und Nachfragerückgänge hinwegzuhelfen.
Aktuelles
11.03.2021

Mit Umsatzersatz, Verlustersatz und Ausfallbonus stellte das Finanzministerium den Unternehmen zuletzt neue Beihilfen zur Verfügung. Lesen Sie, welche Werkzeuge Ihrem Betrieb helfen können. 

Firmenchef Manfred Lindner geht mit gutem Beispiel voraus und lässt sich selbst testen.
Aktuelles
10.03.2021

Das Salzburger Autohaus Lindner bietet wöchentliche Covid19-Tests  als besonderes Service für Mitarbeiter, deren Angehörige sowie benachbarte Betriebe. 

Wilfried Sihn ist Vorstand am Institut für Managementwissenschaften der TU Wien, wo er auch das MBA-Programm Automotive Industry leitet, und er ist Geschäftsführer der Fraunhofer Austria Research GmbH.
Aktuelles
08.02.2021

TU-Professor und Fraunhofer-Geschäftsführer Wilfried Sihn glaubt, dass Corona die Welt nachhaltig verändern wird, man ein Auto bald einmal geschenkt bekommen könnte und Manager neue Methoden ...

Matthias Kunsch, Partner bei Deloitte Österreich
Aktuelles
04.02.2021

Obwohl die Zulassungszahlen im vergangenen Jahr krisenbedingt einen spürbaren Einbruch verzeichnen, wirkt sich die Pandemie auf den nächsten Autokauf der Österreicher vergleichsweise moderat aus, ...

Zeit ist Geld: Der Antrag auf die Prämie muss bis 28.2. eingebracht werden, bei den ersten Maßnahmen gibt es dann weniger Stress.
Aktuelles
03.02.2021

Die Investitionsprämie mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 14 Prozent ist eine sinnvolle Maßnahme im Zuge der Coronahilfen der Regierung. Aber Achtung: Die Antragsfrist endet am 28.2 ...

Werbung