Direkt zum Inhalt
Der „frischgebackene“ Prokurist Marcel Fuchs, Verena Robinson, GF Paul Schweighofer und Heinz Robinson (v.l.).

Hella LED Scheinwerfer für Motorräder

11.01.2018

Licht- und Elektronikspezialist Hella erweitert die Palette seiner kompakten Modul 60 Hauptscheinwerfer nun um eine LED-Version für Motorräder. Das speziell von Hella entwickelte Linsensystem konzentriert das Licht der LEDs und verteilt es optimal auf den Einsatzbereich.

Die LED-Variante ist in derselben Baugröße wie die bereits etablierten Modul 60 Halogen-Scheinwerfer verfügbar, sodass der Umstieg von Halogen auf LED-Technologie in wenigen Schritten gelingt. Gefertigt wird die LED-Variante am Hella Unternehmensstandort in Österreich.

Für den Anbau an Motorrädern wählen Fahrer zwischen einer Standard- und einer Premium-Version, welche sich neben der Lichtleistung auch durch die Zulassungen unterscheiden.

Werbung

Weiterführende Themen

Hella-Scheinwerfer für Mercedes E-Klasse
Aktuelles
11.08.2015

Der deutsche Hella-Konzern, einer der führenden Automobilzulieferer für Licht und Elektronik, steigerte im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2014/2015 seinen Umsatz um 9 Prozent auf rund 5,83 ...

Aktuelles
17.11.2014

Bei den neuen Hella Batterien Ultra Power und Ultra Power Plus handelt es sich um hochwertige absolut wartungsfreie Calcium/Calcium-Batterien mit einer Marktabdeckung von über 95 Prozent. 

Aktuelles
11.02.2014

Der Lichtexperte hat sein Sortiment an energieeffizienten 90-Millimeter-LED-Modulscheinwerfern erneut erweitert.

Werbung