Direkt zum Inhalt

Neue Markendirektorin für Citroën und DS

23.02.2017
Neue Citroën Markendirektorin Aigline James

Am 1. März 2017 übernimmt Aigline James die Führung der Vertriebsorganisation der Marken Citroën und DS Automobiles Österreich. Von 2006 bis 2011 war die Französin im Retail in einem großen Händlerbetrieb mit fünf Standorten im Großraum Paris tätig. Sie verantwortete dort unter anderem die Leitung des After Sales-Verkaufs und schließlich die Neuwagen-Verkaufsleitung für die fünf Standorte. 2016 übernahm sie die Vertriebskoordination zwischen der Konzernzentrale und den Länderorganisationen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr Vorgänger, Aymeric Humann wird demnächst eine neue Funktion innerhalb des PSA-Konzerns übernehmen.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
21.05.2019

Ein oberösterreichischer Vertragshändler verklagt PEUGEOT: Der Konzern missbrauche seine marktbeherrschende Stellung zum Nachteil der Händler. Das Urteil wird Einfluss auf den europäischen ...

Pierre Deneus ist neuer Managing Director bei Opel Austria.
Aktuelles
03.10.2018

Bei Opel Austria gibt es einige personelle Veränderungen. Austausch an der Spitze.

Aktuelles
25.01.2018

Per 1. Februar 2018 ergeben sich für die in der Schweiz und Österreich tätigen Organisationen PSA-Retail sowie PSA-Import einige Personalveränderungen.

Hände weg vom Steuer – das funktioniert auf der Autobahn bereits problemlos.
Aktuelles
14.09.2017

Der französische PSA-Konzern entwickelt autonome Fahrzeuge und testet diese auf der Autobahn zwischen Paris und Le Mans. Die KFZ Wirtschaft war live dabei.

Jean-Philippe Imparato (CEO, Peugeot), Momar Nguer (Marketingdirektor, Total), Linda Jackson (CEO, Citroën), Yannick Bezard (Direktor Einkauf, PSA Group) Yves Bonnefont (CEO, DS Automobiles) v.l.n.r
Aktuelles
06.04.2017

Das französische Mineralölunternehmen Total und die Groupe PSA verlängern ihre Partnerschaft.

Werbung