Direkt zum Inhalt
Europäische Fachpressekonferenz: Ralf Deckers (Bereichsleiter Research Experts, IFH Köln), Ingo Riedeberger (Director The Tire Cologne), Maximiliane Sarwas (Moderatorin), Gerald Böse (Vorsitzender der Geschäftsführung Koelnmesse), Stephan Helm (Vorsitzender BRV) v. l.

Tire Cologne 2020 – 9. bis 12. Juni 2020

22.11.2019

In der Motorworld Köln ging die europäische Pressekonferenz anlässlich der TIRE COLOGNE 2020 über die Bühne. Die KFZ Wirtschaft war vor Ort und sagt Ihnen, was Sie auf der Leitmesse nächstes Jahr erwartet.

DATEN & FAKTEN

The Tire Cologne 2020 9. bis 12. Juni 2020 Koelnmesse
www.thetire-cologne.de

Die erste Tire Cologne im Jahr 2018 hat bewiesen, dass Köln für die neue Weltleitmesse der Räder-/Reifen-/Werkstattbranche der richtige Standort ist“, sagte Stephan Helm, Vorsitzender des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur- Handwerk (BRV). Die zweite Tire Cologne wird von 9. bis 12. Juni 2020 in der Koelnmesse stattfinden. Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, erläuterte das Konzept der The Tire Cologne 2020.

DIE DREI WESENTLICHEN PARAMETER:

▶ die eigenständige und umfassende Branchenabbildung auf allen Ebenen und auf einen Blick – und dies zum richtigen Zeitpunkt

▶ die Internationalisierung aller relevanten Branchensegmente

▶ Die Generierung neuer Besucherzielgruppen. Neben den Themen Online-Handel und Werkstatt- Service werden neue Zielgruppen wie Fuhrparkmanager und Transportunternehmen angesprochen und nach Köln geholt. Zudem wird das Thema Recycling deutlich exponiert: ein Mehrwert für Industrie und Handel. Ausgebaut werden außerdem die Segmente Retraiding, Werkstatt sowie Services und Digitalisierung. Aktuell seien bereits jetzt 80 Prozent der Ausstellungsflächen vermietet. Im Vergleich zum Endergebnis 2018, zur ursprünglichen Planung 2018 sogar 95 Prozent. Über 350 Unternehmen haben ihre Teilnahme an der Tire Cologne 2020 bestätigt.

DIE TOP 20

Besonderes Highlight: Die Tire Cologne präsentiert als weltweit einzige B2B-Plattform die Top 20 der internationalen Reifenwelt. Mit der Sonderfläche „Future Mobility“ wird die Leitmesse einen Blick in die Zukunft werfen unter dem Motto „Was bedeutet eine veränderte Mobilität für das Produkt Reifen?“ In Halle 8 werden an Demo-Fahrzeugen Schulungen zur optimalen Montage von Pkw-Reifen stattfinden. Alles Wichtige aus erster Hand direkt von den Profis. Als essenziellstes Thema wird die „Digitalisierung“ erachtet. Was die Digitalisierung für die Protagonisten der Reifenbranche bedeutet und wie sie fürs Business genutzt werden kann, wird in verschiedenen Sessions auf der Bühne der Tire Cologne abgebildet.

Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung
Werbung