Elektromobilität

Denzel bringt BYD nach Österreich

Elektromobilität
20.10.2022

 
Die Denzel Gruppe baut ein BYD Händlernetz auf und startet im 4. Quartal 2022 mit dem Verkauf der E-Autos aus China.
BYD Atto 3

BYD („Build Your Dreams“), der weltweit führende Hersteller von New Energy Vehicles (NEV), hat die Denzel Gruppe zu ihrem „Dealer+“-Partner in Österreich ernannt. Die strategische Partnerschaft mit der Denzel Gruppe stellt einen wichtigen Schritt für BYD bei der Einführung umweltfreundlicher Elektroautos dar. Die Denzel Gruppe plant neben den Schauräumen der Vertragshändler auch mit Dezember 2022 einen BYD Pioneer Store zu eröffnen, in dem interessierten Kund:innen die BYD Elektroauto-Palette vorgestellt wird.

3 Modelle zum Start

Zum Jahresbeginn 2023 werden folgende BYD Modelle verfügbar sein: Der BYD ATTO 3 ist ein C-SUV, das auf BYDs fortschrittlicher e-Plattform 3.0 basiert. Mit 60,5 kWh Batteriekapazität beträgt die elektrische Reichweite bis zu 420 km (WLTP kombiniert). Der BYD TANG ist ein 7-sitziges allrad-getriebenes E-SUV, das bereits am europäischen Pilotmarkt Norwegen erhältlich ist. Wie alle anderen BYD PKW ist der TANG mit der hochmodernen und sicheren Blade Batterie ausgestattet, die für Sicherheit, Leistung, Langlebigkeit und Effizienz entwickelt wurde. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in nur 4,6 Sekunden. Mit 86,4 kWh Batteriekapazität beträgt die elektrische Reichweite bis zu 400 km (WLTP kombiniert). Drittes Modell im Bunde ist die sportliche E-Segment Limousine BYD HAN mit Allradantrieb. Die kombinierte Leistung des Doppelmotorsystems liefert 380 kW oder 516 PS mit einer Sprintzeit von 0-100 km/h in nur 3,9 Sekunden. Die elektrische Reichweite beträgt bis zu 521 km (WLTP kombiniert).

Spannende Partnerschaft

Michael Shu, General Manager und Managing Director, BYD Europe and International Cooperation Division, kommentiert den BYD Markteintritt in Österreich: „Wir freuen uns, unsere BYD-Autoreise in Österreich mit einem so erfahrenen Partner wie der Denzel Gruppe zu beginnen.“ Dazu Hansjörg Mayr, Vorstandsmitglied der Denzel Gruppe: „Es ist eine spannende Partnerschaft, die perfekt zu unseren Nachhaltigkeitszielen passt. Wir freuen uns, unseren Kund:innen in Österreich eine breite Palette an umweltfreundlichen BYD Fahrzeugen anbieten zu können und werden bereits zum Marktstart mit einer guten Verfügbarkeit punkten.“