Direkt zum Inhalt

Werbung
Aktuelles
23.08.2017

Im Rahmen des Mobilitätsprojekts „Central European Green Corridors” (CEGC) wurden insgesamt 115 Schnell-Ladestationen für E-Autos in fünf europäischen Ländern errichtet.

Wirtschaftslandesrätin NOE Petra Bohuslav, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
Aktuelles
17.08.2017

2017 wurden in Niederösterreich bis Ende Juli insgesamt 838 e-Fahrzeuge neu zugelassen - das entspricht rund 20 Prozent aller neu zugelassenen e-Fahrzeuge in Österreich.

Im Rahmen von „klimaaktiv mobil“ tauschten sich BM Rupprechter (mitte) und der Linzer Vizebürgermeister Bernhard Baier (rechts außen) über Förderung von E-Motorrädern und S-Pedelecs aus.
Aktuelles
22.06.2017

Bundesminister Andrä Rupprechter zeichnete 68 Projektpartner aus Oberösterreich für ihren Beitrag zum Klimaschutz im Verkehr aus.

Der neue Tesla-Store in der Wiener Herrengasse im ersten Bezirk.
Aktuelles
12.01.2017

Ab jetzt gibt es im Herzen Wiens eine Verkaufsstelle des amerikanischen E-Auto-Produzenten.

Aktuelles
01.12.2016
Aktuelles
20.10.2016

Mit einem Projekt zur Entwicklung von Ultra-Schnellladestationen für Elektroautos will sich Europas Industrie die Technologieführerschaft auf dem Gebiet der E-Mobilität sichern.

Infrastrukturminister Jörg Leichtfried
Aktuelles
24.08.2016

Bis zum Jahr 2030 kann die heimische Automobilbranche durch den Ausbau der E-Mobilität insgesamt bis zu 33.900 Jobs und 3,1 Milliarden Euro Wertschöpfung generieren.

Unterberger / BU: Josef Gruber (Geschäftsführer), Enrico Matic (BMW i Verkaufsberater), Claus Derdak (Leiter BMW i Österreich), Dieter Unterberger (Geschäftsführender Gesellschafter), Markus Spiegel (Betriebsleiter Dornbirn) (v.l.).
Aktuelles
26.11.2015

Unterberger Automobile, Westösterreichs größter BMW- und Mini-Händler, unterzeichnete mit der BMW Group die Verträge für den offiziellen Vertrieb von BMW i Fahrzeugen in Vorarlberg. 

CEO Stefan Sommer
Aktuelles
22.10.2015

Deutschlands drittgrößter Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen leitet einen strategischen Schwenk in Richtung Elektroauto ein und gründet kurzerhand eine neue Sparte.

Manfred Schrödl, Vorstand des Instituts für Energiesysteme und elektrische Antriebe der TU Wien.
Aktuelles
08.09.2015

Manfred Schrödl, Vorstand des Instituts für Energiesysteme und elektrische Antriebe an der TU Wien, ist davon überzeugt, dass die Verkehrswende vom Verbrenner zum E-Mobil schon in den nächsten ...

Werbung