30 Jahre Siegfried Marcus Berufsschule

Siegfried Marcus Berufsschule
11.07.2019

 
Bei der Abschlussfeier der diplomierten und ausgezeichneten SchülerInnen an der Wiener Siegfried Marcus Berufsschule wurden die neuen Botschafter der Berufsschule geehrt.
Schüler der Berufsschule für Kraftfahrzeugtechnik mit Diplomen des Stadtschulrates mit Schul-Qualitätsmanager Thomas Bäuerl (ganz l.) und Direktor Markus Fuchs (ganz r.) sowie Ausbildnern und Lehrern.

Das diesjährige Thema der Abschlussfeier war 30 Jahre Siegfried Marcus Berufsschule. 41 ausgezeichnete SchülerInnen, davon 6 diplomierte SchülerInnen der Berufsschule für Kraftfahrzeugtechnik (BS für KFT) und der Berufsschule für Spengler, Karosseriebau- und Metalltechnik (BS für SKM) erhielten Zeugnisse und Auszeichnungen des Stadtschulrates. Diplome erhielten jene Schüler, welche mindestens im Laufe der letzten beiden Schuljahre in allen Gegenständen mit „sehr gut“ benotet wurden. Der Ablauf der Feier wurde ähnlich einem Fußballspiel gehalten – in 90 Minuten gab es 11 Programmpunkte. Begonnen mit den ausgezeichneten SchülerInnen der Berufsschule für SKM und KFT, gefolgt von der Übergabe eines Kawasaki Schulungsfahrzeugs und der Sozial- Aktion „Smart“ wurden Geschenke an LehrerInnen für die Pension überreicht. Direktor Markus Fuchs ließ die letzten 30 Jahre der Siegfried Marcus Berufsschule Revue passieren.