Ford Austria: Neuer Generaldirektor

25.03.2014

Von: Redaktion KFZ Wirtschaft
Danijel Dzihic übernimmt ab sofort die Funktion des Generaldirektors bei der Ford Motor Company (Austria) GmbH. Er tritt damit die Nachfolge von Steffen Knapp an.
Daniel Dzihic
Daniel Dzihic

Steffen Knapp was seit Jänner 2010 Generaldirektor und hat sich nun für eine neue Herausforderung außerhalb des Unternehmens entschieden. Daniel Dzihic startete seine berufliche Karriere bei Ford 2002 als Financial Pricing Analyst in der Europazentrale in Köln. Von 2004 bis 2007 war er bei Ford Österreich als Brandmanager für Nutzfahrzeuge und danach als Verkaufszonenleiter für Oberösterreich und das westliche Niederösterreich tätig. Bei der Ford Motor Company Switzerland fungierte Dzihic von 2010 bis 2013 als Marketingmanager. Zuletzt war er bei Ford Österreich Direktor für den Nutzfahrzeugbereich. Danijel Dzihic wurde 1979 in Bosnien geboren und ist in Eisenstadt aufgewachsen. Der passionierte Basketballspieler studierte an der Fachhochschule für internationale Wirtschaftsbeziehungen in Eisenstadt mit dem Schwerpunkt „Controlling und internationales Marketing“.