Direkt zum Inhalt
 

Continental Powertrain wird zu „Vitesco Technologies“

02.05.2019

Die Antriebssparte des Technologieunternehmens Continental heißt künftig Vitesco Technologies. Der Fokus liegt auf elektrifizierten Antrieben und der Optimierung von Verbrennungsmotoren.

Das Antriebsgeschäft von Continental hat seine Neuaufstellung als erster Bereich innerhalb des Technologieunternehmens erfolgreich abgeschlossen, die Umstellung auf den neuen Namen „Vitesco Technologies“ ist für die zweite Jahreshälfte 2019 geplant. Das Managementteam leitet CEO Andreas Wolf, ab 2020 ist ein Teilbörsengang vorgesehen. Neben dem Geschäft mit Verbrennungsantrieben betreibt das Unternehmen auch das komplette Zukunftsgeschäft mit Hybrid- und Elektroantrieben sowie alle laufenden Batterieaktivitäten. Continental zählt bei der Elektrifizierung des Antriebs als Technologieführer und ist in der Lage, eine komplette Elektrifizierung des Antriebsstrangs aus einer Hand zu liefern: vom 48-Volt-System über integrierte Hybridkonzepte in Getriebe und Achse bis zum reinen Elektroantrieb inklusive Leistungs- und Ladeelektronik sowie Batteriemanagementsystem. Continental Leistungselektronik ist beispielsweise  im Jaguar I-PAC verbaut. Die Bedeutung des Unternehmens im Antriebsmarkt zeigt sich am hohen Auftragseingang: Im Jahr 2018 belief er sich auf rund 11 Milliarden Euro, davon entfielen rund 2 Milliarden Euro auf den Bereich der Elektromobilität.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
14.08.2019

Um die sichere Übergabe vom automatisierten zum manuellen Fahren zu gewährleisten, setzt Continental auf ein kombiniertes Kamerasystem.

Stephanie Obermeier, Marketingleiterin bei Reifen John, legt die bei Offroad-Fans beliebte Marke General Tire nun auch Pkw-Kunden ans Herz.
Reifen Special
18.07.2019

Mit den neuen Sommerreifen Altimax One und Altimax One S startet die in den USA gegründete und heute zu Continental gehörende Marke General Tire eine Produktoffensive für eine breite ...

Für Werkstätten, die sich im Bereich Bremsenwartung spezialisieren wollen, bietet Continental das Werkstattsystem ATE BremsenCenter an.
KFZ-Teilehandel
18.07.2019

Continentals Premiummarke ATE steht traditionell für ein breites Produktportfolio in puncto Originalteilqualität rund um die Bremse. 

Aktuelles
11.07.2019

Continental stellt auf der IAA 2019 seine neue Elektroachse vor, die noch in diesem Jahr in Elektromodellen mehrerer Hersteller in China und Europa auf die Straße kommen wird.

Aktuelles
26.06.2019

161 Teams aus 25 Ländern Europas und Afrikas treten heuer zum Shell Eco-Marathon an und präsentieren im Rahmen des „Make the Future Live“-Events in der Mercedes-Benz World ihre Ideen von künftiger ...

Werbung