Direkt zum Inhalt
Nobelhobel: Der Pagani Zonda HP Barchetta wurde inspiriert von den großen Rennwagen der 1950er-Jahre.

Der teuerste Neuwagen der Welt

01.06.2021

Angeboten wird er für einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag, produziert wurden nur drei Stück. Der teuerste Neuwagen der Welt ist jedenfalls etwas Besonderes. 

Der teuerste Neuwagen der Welt: Der Pagani Zonda HP Barchetta mit Karbon-Titan-Struktur und 760 PS ist auf nur drei Stück streng limitiert, wobei sich ein Stück der Schöpfer, Horacio Pagani, gleich selbst behalten hat.

Inspiriert zeigte er sich bei der Arbeit von den großen Rennwagen der 1950er-Jahre. Die beiden verfügbaren und somit für Sammler umso interessanteren Autos haben ein Preisschild von 15 Millionen Euro verpasst bekommen – pro Stück, wohlgemerkt.

Werbung

Weiterführende Themen

ÖAMTC Leistungsschau vor Fachjournalisten und Vertretern der Automotive-Industrie.
Aktuelles
14.06.2021

Im Rahmen einer Präsentation der neuen OVE-Richtlinie R19 stellte der ÖAMTC mehrere spannende E-Mobilitätsprojekte vor und zeigt sich damit bestens vorbereitet für den Wandel der ...

Elektroautos sind faszinierend, aber sie haben nicht annähernd den Reifegrad, den die Nutzer vom Verbrenner kennen.
Aktuelles
14.06.2021

Eine aktuelle Studie zeigt das Nutzungsverhalten und die Zufriedenheit von Autofahrern mit ihrem E-Auto. Das Ergebnis für die Hhersteller ernüchternd: Die Weiterempfehlungsquote ist zwar leicht ...

Das sind die fünf markenübergreifenden Top-Fehlermeldungen.
Aktuelles
14.06.2021

Experten der Diagnose-App Carly haben eine Million Datensätze deutscher Autobauer ausgewertet. Je nach Modell können bis zu 150.000 unterschiedliche Fehlermeldungen im System eines Fahrzeugs ...

Im urbanen Bereich hat man in Sachen Mobilität die Qual der Wahl - zuletzt fiel diese immer öfter auf das gute alte Auto.
Aktuelles
10.06.2021

Eine aktuelle Studie der Park-App EasyPark zeigt eine Verschiebung bei Verkehrsmitteln sowie einen Digitalisierungs-Boom beim Parken. 

Aktuelles
10.06.2021

Der Schmierstoff- und Energieanbieter Total nennt sich um und bekommt ein farbenfrohes neues Logo.

Werbung