Direkt zum Inhalt
Nobelhobel: Der Pagani Zonda HP Barchetta wurde inspiriert von den großen Rennwagen der 1950er-Jahre.

Der teuerste Neuwagen der Welt

01.06.2021

Angeboten wird er für einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag, produziert wurden nur drei Stück. Der teuerste Neuwagen der Welt ist jedenfalls etwas Besonderes. 

Der teuerste Neuwagen der Welt: Der Pagani Zonda HP Barchetta mit Karbon-Titan-Struktur und 760 PS ist auf nur drei Stück streng limitiert, wobei sich ein Stück der Schöpfer, Horacio Pagani, gleich selbst behalten hat.

Inspiriert zeigte er sich bei der Arbeit von den großen Rennwagen der 1950er-Jahre. Die beiden verfügbaren und somit für Sammler umso interessanteren Autos haben ein Preisschild von 15 Millionen Euro verpasst bekommen – pro Stück, wohlgemerkt.

Werbung

Weiterführende Themen

Carvago ist Europas größter Online-Marktplatz für Gebrauchtwagen und seit Ende 2021 auch am österreichischen Markt aktiv.
Aktuelles
17.01.2022

Aufgrund von Lieferengpässen sind die Pkw-Neuzulassungen eingebrochen und der Gebrauchtwagenmarkt boomt. Europas Online-Riese Carvago.com treibt die Expansion voran - neuerdings auch in Österreich ...

Die Jahreszahlen wurden von den Herren Edelsbrunner, Laimer und Kerle (v.l.) auf einer virtuellen Pressekonferenz vorgestellt.
Aktuelles
17.01.2022

2020 war eine Katastrophe, 2021 noch einen Tick schlechter. Die Pkw-Neuzulassungen in Österreich sind um 3,6 Prozent auf unter 240.000 Stück gefallen - das Niveau der 1980er Jahre! Dabei wäre die ...

Jean Pierre Kraemer - oder kurz JP - bleibt weiterhin Testimonial für Goodyear und Dunlop.
Aktuelles
14.01.2022

Der Reifenhersteller und der bekannteste deutsche Automobil-Influencer verlängern die medienwirksame Zusammenarbeit.

Autofahrer können den Schadenprozess gleich im Auto starten.
Aktuelles
14.01.2022

Eine ursprünglich für Audi entwickelte, einfache Schadenmeldefunktion wird jetzt konzernweit bei VW eingesetzt. Dabei wird der Schadenprozess mobil gestartet. 

Die Registrierung bei repair-pedia erfolgt ganz einfach online.
Aktuelles
14.01.2022

Die Wissensplattform repair-pedia startet mit einem aktuellen Release ins neue Jahr. 

Werbung