Direkt zum Inhalt

Werbung
Aktuelles
12.09.2019

Volkswagen hat auf der IAA in Frankfurt seinen neuen ID.3 vorgestellt, der auf dem von VW entwickelten Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) basiert.

Die neueste UniAir-Version ist kompakter und rund 30 Prozent leichter als die Vorgängerversion.
Aktuelles
05.09.2019

Schaeffler ist überzeugt: Verbrennermotoren werden auch 2030 weit verbreitet sein, Hybride werden aber deutlich an Bedeutung gewinnen. 

Bernhard Mattes, VDA-Präsident
Aktuelles
05.09.2019

Die heurige Auflage der IAA in Frankfurt - der größten deutschsprachigen Automesse - muss viele Absagen verkraften. VDA-Präsident Mattes kann nur bedingt Antworten darauf geben, warum etablierte ...

VW wird auf der IAA 2019 ausstellen. Viele andere Hersteller werden fehlen.
Aktuelles
22.08.2019

Die IAA in Frankfurt ist die wichtigste, deutschsprachige Automesse. Heuer findet sie von 12. bis 22. September statt. Aber: Viele bekannte Hersteller werden nicht ausstellen. 

Aktuelles
21.09.2018

Hyundai gab zur IAA seine Pläne zur Einführung eines Lkw mit Brennstoffzellentechnologie bekannt.

Aktuelles
21.09.2018
Am 20. September öffnete die Weltleitmesse „IAA Nutzfahrzeuge“ ihre Pforten und der STRAGÜ hat die ersten Eindrücke in einem Kurzfilm eingefangen.
Viel ist am offiziellen Actros Teaser noch nicht zu erkennen, doch eines ganz deutlich: Rückspiegel werden durch Kameras ersetzt.
Aktuelles
31.08.2018

Zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wird Mercedes-Benz eine Neuauflage seines Flaggschiffs Actros präsentieren.

Auf der 67. IAA werden zahlreiche einsatzbereite E-Transporter, wie dieser von VW, zu sehen sein.
Aktuelles
31.08.2018

Schon jetzt ist erkennbar, dass IAA-Besucher bei der Elektromobilität von Transportern einen Quantensprung erleben werden.

BPW stellt Lkw-Betreibern ein mobiles Ersatzteillager mit bis zu 2.000 Teilen direkt auf deren Gelände auf.
Aktuelles
31.08.2018

Auf der IAA wird ein intelligentes Ersatzteillager für Transportunternehmen mit eigener Werkstatt präsentiert.

VDA-Präsident Matthias Wissmann (rechts) beim Abschlussmesserundgang mit Schwarzmüller-CEO Roland Hartwig.
Aktuelles
04.10.2016

„Die IAA hat unsere Erwartungen übertroffen“, zieht VDA-Präsident Matthias Wissmann ein positives Resümee zur diesjährigen Nutzfahrzeug-Weltleitmesse.

Seiten

Werbung