Direkt zum Inhalt

Werbung
Eine Einigung zum Kollektivvertrag für Arbeiter im Güterbeförderungsgewerbe scheiterte am 21. Jänner 2016 an der Einsatzzeit-Textierung.
Aktuelles
02.02.2016

Während die Verhandlungen für den Kollektivvertrag für Arbeiter im Güterbeförderungsgewerbe vorerst gescheitert sind, wurde für die Angestellten eine Einigung erzielt.

News
18.02.2013

Kollektivvertrag für Dienstnehmer in privaten Autobusbetrieben

News
18.09.2012

Der Stichtag für die Absolvierung der Weiterbildung und die damit verbundene Eintragung des „Code 95" im Führerschein rückt näher. Die Kosten dafür hat nach dem Kollektivvertrag der ...

News
20.02.2012

Die Kollektivvertragsverhandlungen mit der Gewerkschaft Vida wurden am 11. Jänner 2012 abgeschlossen. Die kollektivvertraglichen Stundenlöhne werden in allen Kategorien um 3,6 Prozent angehoben. ...

News
23.03.2010

Die gesetzlichen Bestimmungen fordern für die Fahrer-Weiterbildungskurse weder eine direkte noch indirekte Kostenersatzpflicht des Arbeitgebers. Der Kollektivvertrag enthält aber seit Jahresbeginn ...

Recht
01.04.2009

Der Oberste Gerichtshof hat in einer kürzlich ergangenen Entscheidung zur Reichweite der im Kollektivvertrag für das Güterbeförderungsgewerbe vorhandenen „Verfallsklausel“ klar Stellung bezogen ...

Werbung