Direkt zum Inhalt

Werbung
Kontrollen häufen sich. Nun machte Ungarn die Grenzen dicht - mit weitreichenden Folgen.
Aktuelles
18.03.2020

Auch das noch: Jetzt gehen der Branche die Lkw-Fahrer aus. Viele sind übers Wochende nach Hause gefahren und können in Folge der ungarischen Grenzsperren nicht mehr einreisen. 

Die Coronakrise verlangt Lkw-Fahrern alles ab, hinsichtlich der Transitrouten gilt es den Überblick zu bewahren.
Aktuelles
18.03.2020

Ungarn hat seine Binnen- und Außengrenzen geschlossen (ungarische Staatsbürger und enge Verwandte dürfen weiterhin in das Land einreisen). Die WKO hat ein Update gegeben, was das für  ...

Apple schließt weltweit seine Stores - nur in China sperrt man schon wieder auf.
Aktuelles
17.03.2020

Es ist ebenso ironisch wie logisch: Ausgerechnet China, von wo aus das Coronavirus seinen Ausgang nahm, scheint die Krise langsam hinter sich zu bringen. Und das im internationalen Vergleich mit ...

Steuerexperte Leopold Brunner hat die aktuellen Krisenmaßnahmen der Regierung zusammengefasst.
Aktuelles
17.03.2020

In Krisenzeiten gilt es zusammenzuhalten, Infomation ist wichtiger denn je. Von einem österreichischen Steuerberater ereilte uns ein Schreiben, in dem der die wichtigsten Maßnahmen der Regierung ...

Nichts ist derzeit wie es was - das gilt auch für die Fahrtenschreiber.
Aktuelles
17.03.2020

Kein Tag ohne Neuigkeiten von der Corona-Front, kein Tag ohne neuen Erlass des Ministeriums. Aktuell geht es um die Fahrtenschreiberkarten. 

Zulassungsstellen machen ebenfalls (fast) dicht.
Aktuelles
16.03.2020

Auch die Versicherungsbranche befindet sich im Krisenmodus: Die Zulassungsstellen beschränken sich fortan auf "unbedingt notwendige Geschäftsfälle". 

Wenn alles steht, ist Kurzarbeit ein möglicher Ausweg.
Aktuelles
16.03.2020

Die Corona-Krise setzt Unternehmen massiv zu. Regierung und Sozialpartner versuchen Hilfe zu leisten, etwa durch das Instrumentarium der Kurzarbeit. Wir zeigen,wie das funktioniert. 

Hier wird Ihnen geholfen: In Krisenzeiten sind die richtigen Kontaktadressen besonders wichtig.
16.03.2020

Die Corona-Krise hält ganz Europa in Atem, die Ereignisse überstürzten sich. Da ist guter Rat teuer. Gerade Transportunternehmer sollten nicht studenlang nach irgendwelchen Informationen und ...

Die Asfinag reduziert ihre Bauaktivitäten auf ein Minimum.
Aktuelles
16.03.2020

Wegen der Corona-Krise stellt die ASFINAG stellt alle nicht unmittelbar für die Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses notwendigen Baustellen auf den Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich ein ...

Zur Sicherstellung der Versorgung müssen Ruhezeiten nicht mehr eingehalten werden.
Aktuelles
16.03.2020

Außergewöhnlichen Maßnahme für außergewöhnliche Umstände: Das Ministerium hat im Zuge der Corona-Krise Verordnungen teilweise außer Kraft gesetzt. 

Seiten

Werbung